• +370 61 444 888
  • Šv. Stepono g. 39, LT - 01312 Vilnius
Abbruch

Abbruch ist eine der wichtigsten Aktivitäten unseres Unternehmens. Mehrere denken, dass Abbrucharbeiten einfacher als Bau eines neuen Gebäudes sind, in der Wirklichkeit ist es aber das Gegenteil. Moderne Abbruchtechniken beanspruchen viele Anlagen, spezielle Ausbildung für die Mitarbeiter und besondere Qualifikation. Unser Unternehmen zeichnet sich genau durch diese Eigenschaften aus. Abbruch – das sind Demontage- und Abbrucharbeiten verschiedener Gebäude ab dem Wohnhaus bis Lagerhäusern und Werken verschiedener Größe. Am Anfang des Abbruchverfahrens schätzen unsere ausgebildeten Fachleute den Zustand des Gebäudes ein und entwickeln ein technologisches Projekt der Abbrucharbeiten. Wenn man die Arbeiten auf der Baustelle beginnt, wird eine Baugenehmigung zum Gebäudeabbruch- und Rückbauarbeiten erhalten. Nach dem Empfang aller erforderlichen Genehmigungen wird die Baustelle vorbereitet, die allen sicherheitstechnischen Anforderungen entspricht, das Territorium wird eingezäunt, Zugang in den gefährlichen Bereichen wird einschränkt. Wenn die Vorbereitungsarbeiten erledigt sind, beginnt das aufregendste- das komplizierteste Teil. Laut dem technologische Projekt beginnen die Großgeräte- der Bagger mit einem langen Pfeil mit hydraulischer Schere und ein Bagger mit einem Hydraulikhammer- zu arbeiten. Wenn sich der Bauschutt anhäuft, werden ein Radlader und ein Mobilbrecher fürs Bauschutt-Recycling gebracht. Der Radlader füllt den Brecher mit dem vorhandenen Bauschutt, die in Schotter verarbeitet werden. Schotter wird aus der Baustelle abtransportiert oder vor Ort gebraucht, z.B. für provisorische Straßen, Landungen oder zum Ausgleich des Territoriums. Wenn das gesamte Gebäude abgebrochen ist, wird sowie sein Fundament als auch die Fundamente entfern, die auf seinem Territorium vorhanden waren, damit Störungen für den Neubau zu vermeiden, wenn ein neues Fundament und Versorgungslinien angelegt, Relief gebildet, Geländegestaltungsarbeiten usw. geleistet werden. Wenn alle Abbruch-, Schotterverarbeitungs- und Fundamententfernungsarbeiten geleistet werden, wird die Bausstelle für zukünftige Projekte vorbereitet.